Aktionstage in Riesa 11.1. – 14.1.19 – Ring the Alarm!

Facebookveranstaltung ZUSAGEN !!! (WEITERSAGEN)

Deutschland im Januar 2019. Kein Wintermärchen! In aller Stille versucht die AfD in einem kleinen Städtchen in Sachsen das neue Jahr einzuläuten: Europawahlen im Mai, Landtagswahlen in Sachsen, Thüringen und Brandenburg im Herbst. Die Nadelstreifen-Nazis veranstalten ihren Bundesparteitag am zweiten Januarwochenende in RIESA. Dagegen hat sich ein breites, überregionales Bündnis zusammengefunden. Vier Tage lang werden wir den AfD-Delegierten den Aufenthalt in RIESA vermiesen, stören, laut und deutlich zeigen, dass die menschenverachtende Politik der AfD in Deutschland keinen Platz hat.

Wir sind alles, was die Nazis nicht sind und was sie hassen: wir sind progressiv, queer, feministisch, antirassistisch, inklusiv und wollen eine solidarische, bunte Gesellschaft. Mit unserem Widerstand bauen wir Brücken zwischen Menschen mit unbegrenzten Herkünften, vielfältigsten Begehren, wechselnden Identitäten und gutem Geschmack. Demgegenüber verkörpert die AfD ein repressives, heteronormatives, antifeministisches und rassistisches Bild von Gesellschaft. Ihr Ziel ist die völkische Formierung, die Rekonstituierung nationalistisch-homogener Staaten und die Stigmatisierung von allen, die nicht dazugehören sollen.

Vom Freitag dem 11. Januar bis Montag dem 14. Januar werden wir mit vielen Menschen in RIESA dafür sorgen, dass tausend AfD-Delegierte NICHT die Stadt unsicher machen können. An jedem Tag wird es Veranstaltungen, Demos, Konzerte geben. Wir werden mit vielfältigen Aktionen der AfD den Start ins neue Jahr vermiesen und nicht hinnehmen, dass die AfD unseren Alltag, unser Leben, unsere Gesellschaft stört, zerstören will. Die AfD darf weder in diesem Jahr noch irgendwann in Regierungen einziehen, ihr Einfluss kann zurückgedrängt werden, keine Macht der AfD.

RIESA ist gut erreichbar und liegt zwischen Berlin, Leipzig, Dresden und Chemnitz. Wir laden Euch ein zur bundesweiten Demonstration „Afd-Ade“ nach RIESA am Samstag 12. Januar . Für Sonntag ist ein Protestrave in Vorbereitung, auch für Freitag und Montag werden wir Veranstaltungen anmelden. Kommt für einen solidarischen Kurzurlaub nach RIESA. Feiert mit uns vier Tage lang ein Fest der „Freundschaft statt Kameradschaft“ und lasst uns zusammen dafür sorgen, dass die AfD in diesem Jahr nur Minuspunkte macht.

Wir sind schon da. Ihr könnt, dürft, sollt kommen, kommen, kommen. Kommt Alle nach RIESA – RING THE ALARM. Do it. 

Januar, 2018, Erst-Unterzeichner:

Initiative AfD-Ade
AgR Aufstehen gegen Rassismus
BCN Bündnis Chemnitz Nazifrei
Chaos Computer Club (CCC)
KdA Karneval der Alternativen
Königlich Bayerische Antifa
Reclaim Club Culture (RCC)
VVN-BdA VEREINIGUNG DER VERFOLGTEN DES NAZIREGIMES – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten

Das Programm für die Aktionstage RING THE ALARM:

Fr. 11.1. 16 – 20 Uhr, Auftaktveranstaltung, Mannheimer Platz – Kino, Riesa
Sa. 12.1., 13 – 18 Uhr, Demo Afdade, Bahnhof Riesa
Sa. 12.1., 18 – 23 Uhr, Tanz gegen die AfD, OJH Riesa
So. 13.1., 14 – 20 Uhr, Solidaritätsrave, Rathausplatz Riesa
Mo. 14.1., 15 – 18 Uhr, Auspfeifen, Wiese beim Riesenhügel

ausserdem an allen vier Tagen Veranstaltungen in der Stadt an verschiedenen Orten. weiterhin Künstler und Unterstützungsgruppen welcome!…)))

Link zur Facebook-Veranstaltung. Dort bitte ZUSAGEN!